SEITENSCHNEEPFLUG

SL 2500-2 - SL 2900-2
 

Die Seitenschneepflüge dieser Baureihe bestehen aus zwei- Räumschilden mit Ausklinktechnik. Das ermöglicht im Besonderen einen Räumeinsatz bei harten, eisigen Schneedecken. Schäden am Räumgerät, am Fahrzeug und an der Straße werden so vermieden. Das erhöht die Lebensdauer des Springer Seitenschneepflugs.

Der Klappmechanismus des Räumschildes wird von Zugfedern kontrolliert. Ein Wegklappen des Pfluges beim Anfahren an Hindernisse ist dadurch möglich. Danach werden die Schilder mittels der Zugfedern sanft in die Räumstellung zurückgeführt. Der Räumvorgang kann fließend ohne Unterbrechung fortgesetzt werden.

Serienausstattung

  • Automatische Absicherung durch vorgespannte Pflugschar
  • Niveauanpassung
  • Verschleißteller höhenverstellbar
  • Laufräder spindelverstellbar (optional)
  • Schraubbare Verschleißschiene

Typ

Räumbreite bei 30°

Pflugbreite
gesamt

Pflughöhe
Mitte/Rechts

Pflugschoren

Gewicht ca.

SL 2500-2

2165 mm

2500 mm

900 / 980 mm

2

540 kg

SL 2700-2

2340 mm

2700 mm

900 / 985 mm

2

570 kg

SL 2900-2

2510 mm

2900 mm

900 / 990 mm

2

590 kg

Weitere Optionen

  • Begrenzungsfähnchen
  • Anbauvorrichtung für Dreipunktanbau-Frontkraftheber
  • Hydr. Verschwenkeinrichtung
  • Schneestaubschutz
  • Pflugbegrenzungsbeleuchtung

     

Download: